Ob Sie zu Fuß, zu Pferde, mit dem Fahrrad, mit dem Motorrad oder mit dem Auto kommen, da werden Sie von Agnès und Alain in ihrem ebenerdigen am Fuß der Pyrenäen und am Salat liegenden Haus gemütlich untergebracht.
Dort werden Sie in einer grünen Umgebung ihre Heimatsliebe miterleben können. Mit Alain, einem experimentierten Bergbewohner und passionierten Fotografen, werden Sie von Ihnen noch unbekannte und herrliche Orte entdecken. Agnès, eine hervorragende Reiterin und gute Köchin, wird Sie durch ihr Lächeln und ihre Geschichten bezaubern, und dank ihrer Kochkunst werden Sie originelle Rezepte genießen können.
Früher gehörte das im regionalen Naturschutzgebiet liegende Haus zur Bergès-Papierfabrik, in der nun ein Papier-, Grafik- und Kommunikationsmuseum untergebracht ist.

GÄSTEBEWERTUNG (Marguiza Mai 2018)​

Ich habe die Chance gehabt, mich mehrmals im weißen Haus aufzuhalten, wo ich jedes Mal sehr freundlich von Agnès und Alain empfangen wurde. Ihre Tips für Bergwanderungen waren mir sehr nützlich, und die Ritte in der Umgebung mit Agnès waren auch wunderbar.“ ​​

 

DAS WEIßE HAUS

La maison blanche

Gite, Motorradfahrer-und Radfahrerhalt, Pferderelais.

17 chemin de la mole

09190 LORP SENTARAILLE

Ariège Pyrénées FRANCE

06.12.52.36.00

agnes.roques@laposte.net

Créé avec Wix par la maison blanche 2019

les génisses devant la maison